Jugendarbeit

Frühlinsdekoration

Am Mittwoch den 21. Februar wurde fleißig eine Frühlingsdeko gebastelt. Die Kinder brachten Aststücke mit, die sie mit Wolle zusammenbinden mussten. So entstand ein Wandteppich aus Ästen. Dieser wurde dann mit Bänder, Schleifen, Birkenblumen und Schmetterlingen verziert.

Waldweihnacht 2023 der Wurzelkinderbande

Zum Jahresabschluss feierte die Wurzelkinderbande eine Waldweihnacht. Die Kinder brachten Geschenke für die Waldtiere mit und verteilten diese im Wald. Dafür durften sie auch ein Geschenk mitnehmen, das für sie im Wald wartete. Anschließend saßen sie im Tipi des Waldkindergartens gemütlich bei Punsch und Lebkuchen beisammen und lauschten der Märchenerzählerin. Diese erzählte die Geschichten von „Die Fünf im Handschuh“, „Wie kam die Christrose zu ihrem Namen“ und „Warm und kalt aus einem Mund“. Dazwischen wurden Weihnachtslieder gesungen.

Die Kinder und ihre Wichtel

Die Kinder und ihre Wichtel

Im November bastelten die Kinder fleißig Wichtel. Als erstes entstanden aus einer Flasche, verschiedenem Grün, Gräsern, Moos und einer Christbaumkugel, Flaschenwichtel. Anschließend wurden kleine Wichtel auf einem Stab gemacht. Die Mützen dafür waren Flaschenmützen oder selber gemachte Wollmützen. Die Kinder hatten sehr viel Spaß dabei.

Die Wurzelkinderbande mit ihren BlumengesichternAm 18. Oktober gestalteten die Kinder  Blumengesichter. Aus gepressten Blüten, Blättern und Gräsern wurde ein Gesicht gestaltet, das dann in einen Bilderrahmen kam. Wer noch Zeit hatte, konnte noch ein Windlicht mit den restlichen Blüten gestalten. Hierfür würden die Blüten auf das Glas gelegt und mit Serviettenkleber bepinselt.
Kirchenschmuck zu Kirchweih in Rabenden

Kirchenschmuck zu Kirchweih in Rabenden

Am Freitag vor Kirchweih haben wir mit ein paar Kindern der Gruppe die Rabendener Kirche mit unseren Bastelsachen geschmückt. Bei der letzten Gruppenstunde bastelten die Kinder fleißig Äpfel und Birnen für die Apostelleuchter. Eine Kartonvorlage wurde mit Heu umwickelt und dann mit Getreide, Beeren, getrockneten Blumen geschmückt. Mit Unterstützung der Gruppenleiter und einer Mama wurden diese an die Apostelleuchter gehängt.
Für die Kirchenbänke wurde von den Kindern Sträuße gemacht, die in die vorbereiteten Vasen kamen. Diese wurden am Freitag an den Kirchenbänken befestigt. Von der Mesnerin gab es nach getaner Arbeit noch etwas Süßes.

Kapuzinerkressetag

Beim Treffen der Wurzelkinderbande im September stellten die Kinder etwas aus Kapuzinerkresse her. Dazu brachten sie von ihren gepflegten Kapuzinerkressepflanzen Blüten, Blätter, Knospen und Samen mit und stellten daraus ein buntes Salz her. Dies geschah, indem die verschiedenen Blütenfarben und Blätter einzeln mit Salz vermischt und dann schichtweise in ein Glas gefüllt wurden. Für den Essig kamen die verschiedenen Pflanzenteile in eine Flasche. Diese wurde dann mit Essig aufgefüllt. Zur Stärkung gab es dann noch Baguette mit selbstgemachter Kapuzinerkresse-Butter.

Ferienaktion 2023 „Geschenke aus Lavendel“

„Geschenke aus Lavendel“ war das Thema der diesjährigen Ferienaktion des Gartenbauvereins Altenmarkt / Rabenden. 30 Kinder beteiligten sich an der Aktion. An 6 Stationen konnten sie eine Lavendelsalbe herstellen, eine Kerze basteln, Lavendelzucker mixen, Sirup kochen, eine Seife kneten und einen Lavendel-Fächer basteln. Alles kam dann in Körbe, welche die Kinder mit nach Hause nehmen konnten. Zwischendurch gab es eine kleine Stärkung.

Bilder vom Ringelblumentag

Das Thema am 12.07.23 war „Ringelblume“. Wir verarbeiteten mit den Kindern die von ihnen gepflanzten und ausgesäten Ringelblumen. Sie durften Ringelblumen-Muffins backen. Parallel wurde eine Salbe und ein Lippenbalsam hergestellt. Anschließend wurde noch ein Obazda und ein Gelee gemacht. Nach der Zubereitung der verschiedenen Sachen wurden die Samen der Ringelblume genauer betrachtet und die verschiedenen Formen besprochen. Die Kinder pflückten noch Ringelblumen, um sie zu pressen. Zum Schluss setzten wir uns noch gemütlich zusammen um die Muffins und den Obazda zu genießen.

Die Wurzelkinderbande und die Ergebnisse des Treffens im Juni

Um den Holunder drehte es sich beim Treffen im Juni. Mit den Kindern stellten wir eine Pudding-Fertigmischung her, machten Hollerkücherl und bastelten Holundermännchen. Aus der Pudding-Fertigmischung durften die Kinder einen Pudding kochen und einen Teig für die Hollerkücherl herstellen. Danach gaben die Kinder die Zutaten für die Fertigmischung in ein Glas, das sie mitnehmen durften. Anschließend bastelten wir aus Holunderästen „Holundermännchen“. Dafür mussten sie Stücke abschneiden und das Mark mit einem Bohrer entfernen. Dann wurden die Aststücke mit Holzperlen auf einen Draht gefädelt und noch verschönert. Nach dem Basteln wurden die Hollerkücherl ausgebacken und von den Kindern getestet. Dazu gab es den Pudding und zum Vergleich noch einen Gänseblümchen- und Fliederpudding.

Gänseblümchen

Gänseblümchen

Beim Treffen im Mai bereiteten die Betreuerinnen der Wurzelkinderbande an verschiedenen Stationen unter Mithilfe der Kinder diverse Sachen zu. So wurde beispielweise aus bereits erstellten Ölauszügen Löwenzahnsalbe und Gänseblümchen-Lippenbalsam zubereitet. Außerdem Sirup aus Gänseblümchen, ein Gelee und einen Zucker. Zum Essen gab es Gänseblümchenquark in Form eines Schichtdesserts. Alle Gläser und Flaschen wurden noch schön verziert und es wurden noch Vatertags-Karten mit Gänseblümchen gebastelt. Für eines der nächsten Treffen wurden noch Ringelblumen gesät und gepflanzt.Archiv Jugendarbeit 2022Archiv Jugendarbeit 2021Archiv Jugendarbeit 2020Archiv Jugendarbeit 2019Archiv Jugendarbeit 2018Archiv Jugendarbeit 2017Archiv Jugendarbeit 2016Archiv Jugendarbeit 2015Archiv Jugendarbeit 2014Archiv Jugendarbeit 2013

Die Kinder geniesen den Löwenzahnkuchen und die Löwenzahn-Lassi

Im April wurde der Löwenzahn näher betrachtet. Die Kinder erfuhren erst etwas Wissenswertes über den Löwenzahn. Anschließend durften sie auf der Wiese Blätter und Blüten sammeln. Diese wurden dann in den kürzlich gebauten Pflanzenpressen gepresst. Von den Blüten wurden die Blütenblätter abgezupft. Ein Teil wurde in Öl angesetzt und der andere Teil wurde anderweitig verarbeitet. Als Nächstes wurde Löwenzahnzucker hergestellt und in Gläser abgefüllt. Danach stellten wir ein Löwenzahn-Lassi her, welches sie zu einen Löwenzahnkuchen trinken konnten. Nach der kleinen Stärkung wurde noch Kapuzinerkresse in Töpfe ausgesät, die sie mit nach Hause nehmen durften. Diese sollen sie dann gut pflegen, da wir aus dieser auch noch etwas herstellen wollen. Zum Schluss haben wir noch ein Löwenzahn-Eis hergestellt, das den Kindern sehr gut geschmeckt hat. Natürlich bekam jeder die Rezepte mit nach Hause.

Osterbasteln 2023

Beim Treffen im März beteiligten sich 15 Kinder beim Basteln für Ostern. Unsere Deko wurde aus Eierschachteln gefertigt. Bei der ersten Eierschachtel wurde als erstes der Deckel abgeschnitten. Aus den spitz zulaufenden Teilen der Schachtel wurden Hasen oder Hühner gebastelt. Dann kamen halbe Eierschalen hinein, die mit Watte und Moos befüllt wurden. Darauf kam dann der Kressesamen. Bei der zweiten Schachtel durften die Kinder selber kreativ werden. Auf die Innenseite der Schachtel wurde ein farbiges Papier geklebt. Dann wurde aus ausgeblasenen Eiern wieder Hasen und Hühner gebastelt, die in die Schachtel kamen. Das Ganze wurde mit Moos ausgekleidet und mit Naturmaterialien und Schleifen dekoriert.

Die Kinder mit Ihren selbst erstellten Pflanzempressen

Im Jahr 2023 starteten wir mit dem Bau einer Pflanzenpresse. Als Erstes mussten die Kinder auf den Holzplatten die Markierungen für die Bohrlöcher ausmessen und bohren. In die Löcher kamen dann Gewindeschrauben. Ebenso mussten auf den Wellpappen und Löschpapieren die Eckpunkte ausgemessen und angezeichnet werden, die abgeschnitten werden mussten. Anschließend wurde gestapelt. Auf die Holzplatte kam eine Wellpappe, dann zwei Löschpapiere, dann wieder eine Wellpappe und so weiter. Am Schluss kam wieder eine Holzplatte darauf. Das Ganze wurde mit Flügelmuttern fixiert. Jetzt ging es ans Gestalten. Mit Filzstiften durften sie anschließend ihre Pflanzenpresse bemalen.